Weiterer Ankauf im Landkreis Kelheim

Wieder darf sich die Capterra über einen Neuzugang bei den Bestandsimmobilien freuen. Heute wurde es offiziell. In der Gemeinde Wildenberg im Landkreis Kelheim steht seit heute Capterras neuester Immobilienankauf: ein Zweifamilienhaus in guter Lage.

Wahrscheinlich siedelten bereits Kelten in dem Siedlungsgebiet der heutigen Gemeinde Wildenberg. Danach kamen die Römer und ließen sich hier nieder. Heute leben auf dem Gemeindegebiet rund 1.400 Wildenberger auf einen Gemeindegebiet von 18,16 km².

Die Gemeinde wird durch den Siegbach durchflossen. Es handelt sich um einen fast 10 Kilometer langen Bach, der über die Abens und die Donau schließlich im Schwarzen Meer mündet. Landschaftlich gesehen zählt das Gebiet zur Kulturregion Hallertau.

Das neu erworbene Zweifamilienhaus liegt verkehrsgünstig. Durch die Bundesstraße B299 sind die Städte Mainburg und Abensberg in nur wenigen Fahrminuten erreichbar. Die Autobahn A93 verbindet die Gemeinde mit größeren Städten wie München und Regensburg in kürzester Zeit.

Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Immobilie Dank des Einsatzes des Capterra-Teams in Zukunft weiterentwickeln wird.

To top

Kaufangebot
einholen